Düsseldorf News, Sport

1. Bundesliga: Freiburg und Düsseldorf trennen sich 1:1

, 1. Bundesliga: Freiburg und Düsseldorf trennen sich 1:1, City-News.de

Im zweiten Sonntagsspiel des 32. Spieltags der Bundesliga hat der SC Freiburg 1:1 gegen Fortuna Düsseldorf gespielt. Damit steht Düsseldorf in der Tabelle auf dem zehnten Platz, Freiburg findet sich auf Rang 13 wieder. Beide Teams waren bereits vor dem Spiel gerettet.

Für sie geht es in der restlichen Saison nur noch um die genaue Platzierung. Die Freiburger erzielten am Sonntag den ersten Treffer der Partie. Der Düsseldorfer Benito Raman hatte Vincenzo Grifo in der achten Minute im eigenen Strafraum umgerissen. Der Gefoulte trat beim fälligen Elfmeter selbst an und verwandelte. In der 31. Minute traf Dawid Kownacki zum Ausgleich. Unterm Strich war das Remis zur Pause gerecht. Den Großteil der zweiten Halbzeit mussten die Gastgeber in Unterzahl spielen, da Janik Haberer in der 47. Minute nach einem Foul die Gelb-Rote Karte sah. Die Fortuna konnte aus der Überzahl-Situation allerdings kein Kapital schlagen. Für Freiburg geht es am kommenden Samstag in Hannover weiter. Die Düsseldorfer sind zeitgleich beim BVB gefordert. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.