Bremen News, Sport

1. Bundesliga: Gladbach siegt am Ende glücklich gegen Bremen

, 1. Bundesliga: Gladbach siegt am Ende glücklich gegen Bremen, City-News.de

Am 17. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach zuhause gegen den SV Werder Bremen mit 1:0 gewonnen. Die Rose-Elf kam besser in die Partie und hatte in der 15. Minute die erste große Gelegenheit durch Wolf, der allein vor Pavlenka gerade noch von Friedl stark abgegrätscht wurde. In der 27. Minute die erste gute Gelegenheit für Werder, als Schmid vor dem Sechzehner volley auf den rechten Knick zielte und Sommer glänzend parierte.

Die Fohlen schwächelten in dieser Phase und hatten in der 37. Minute Glück, als Sommer Sargent vor dem Sechzehner abräumte, der Vorteil weiterlief und Agus Schuss vor der Linie von Ginter geklärt werden konnte. Es ging aber torlos in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel tat sich offensiv lange wenig, die erste Chance in Durchgang zwei nutzte die Borussia dann aber auch, als Elvedi in der 66. Minute nach einem Freistoß von Benes die Kugel per Kopf an den rechten Innenpfosten setzte, von wo sie dann ins Tor sprang. Die Bremer mühten sich anschließend offensiv lange vergeblich, hatten in der 87. Minute aber die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich, der eingewechselte Rashica traf ebenfalls den rechten Innenpfosten, von dort sprang das Leder aber nur an den Rücken von Sommer und anschließend griff der Schweizer sicher zu. Am Ende behielt Gladbach die drei Punkte aber durchaus glücklich daheim und klettert in der Tabelle vorerst auf den sechsten Rang, Bremen bleibt Zwölfter. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar