Blaulicht News, Regional

33-Jähriger wegen Anschlagsplänen in Osnabrück festgenommen

In Osnabrück ist ein 33-jähriger Mann aus dem Libanon von der Polizei in Gewahrsam genommen worden. Die Festnahme ereignete sich bereits am Mittwoch, sagte Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Freitag im niedersächsischen Landtag in Hannover. Der Mann habe gedroht, sich “in Berlin in die Luft zu sprengen”.

Er sei in der Vergangenheit immer wieder durch Gewaltdelikte auffällig geworden und galt als Hochrisikofall im Bereich häuslicher Gewalt. Erst im Februar sei der 33-Jährige aus der Haft entlassen worden, sagte der Innenminister. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.