Vermischtes

Christiane Paul: In der Politik braucht man “enorme mentale Stärke”

, Christiane Paul: In der Politik braucht man “enorme mentale Stärke”, City-News.de

Schauspielerin Christiane Paul glaubt, dass es wahnsinnig schwer ist, in der Politik Mensch zu bleiben – besonders als Frau. “Ich glaube, wenn man ambitioniert ist, braucht man in jedem derartigen `Geschäft` eine enorme mentale Stärke”, sagte sie der “Rheinischen Post”. Und weiter: “Ich weiß, wie mir das als Schauspielerin geht, ständig mit Zuspruch, Ablehnung, Erfolg und Misserfolg umzugehen. Für die Politiker ist das Tagesgeschäft. Ich weiß gar nicht, wie die das emotional und mental überleben. Du musst irgendwo sagen: Hier ist die Scheibe, die mich schützt.”

In der Serie “Parlament” spielt sie eine EU-Parlamentarierin. Ein Pfund dieser Serie sei, dass sie politisch inkorrekt ist. “Ich finde, wir brauchen manchmal den Mut zur Political Incorrectness, gerade in der Kunst.” Es brauche eine gewisse Freiheit im Umgang mit den Dingen, damit sich die Menschen zum Beispiel mit Politikern und Institutionen wie der EU identifizieren. “Die meisten haben gar keine emotionale Verbindung zur EU. Das könnte die Serie durchaus aufbrechen. Ein Interesse zu entwickeln, zu merken, die entscheiden auch Sachen, die gut sind.” Zusätzlich bräuchte es ein zentrales Medium wie eine europäische Zeitung auf Englisch. “Wir erfahren alles ja immer nur aus nationalen Blickwinkeln.” (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.