Fashion News, München News

„Daller Tracht InStars Wiesn“ im Weinzelt am 21. September 2019

Daller Tracht, „Daller Tracht InStars Wiesn“ im Weinzelt am 21. September 2019, City-News.de

„Bachelorette“ Gerda Lewis und Herzblatt Keno feiern bei der Daller-Wiesn – und Ski-Star Felix Neureuther sang im Weinzelt ein Ständchen

Style-Gipfel auf der Wiesn. Mit dem ersten Oktoberfesttag startete auch die alljährliche Dirndl-Parade der Prominenz. Ein modischer Wind fegte am Samstag durchs „Weinzelt“. Dort trafen sich die feschen VIP-Madln (und auch einige Burschen) bei der diesjährigen „Daller Tracht InStars Wiesn“. Zum zweiten Mal hatte Trachten-Experte Benedikt Daller vom gleichnamigen Trachtenhaus zu einem eigenen Oktoberfest-Event geladen. Rund 35 (überwiegend weibliche) Gäste feierten und schunkelten dieses Mal mit und standen in ihren feschen Dirndln im Blitzlicht.

Love was in the Air… Denn erstmals feierte auch die aktuelle „Bachelorette“ Gerda Lewis mit ihrem Herzblatt Keno mit – sie natürlich im feschen Daller-Dirndl. Es war der erste gemeinsame Wiesn-Besuch der beiden und somit etwas Besonderes. Sie waren bei ihrer Ankunft an der Bavaria von Schaulustigen umringt und es gab ein großes Blitzlichtgewitter. Ihr erster Eindruck vom Oktoberfest? „Ich kann noch nicht viel sagen. Es ist auf jeden Fall sehr voll, aber wir werden hier bestimmt unseren Spaß haben.“ Im Dirndl fühlte sie sich sehr wohl: „Es ist wunderschön und passt perfekt für den Anlass.“ Sie hatte die Schleife gleich richtig, nämlich rechts, gebunden – was „vergeben“ heißt. Darf auf der Wiesn geflirtet werden? „Nur miteinander“, meinten beide unisono. Flemdflirt-Ängste hatte sie keine: „Und ich vertraue Keno da total.“ Für die Fotografen gab es dann auch das ein oder andere Küsschen: „Ich habe zum Glück kussfesten Lippenstift drauf“, meinte sie lachend.



Die beiden kamen bei ihrer Wiesn-Premiere nicht nur in den Genuss von Hendl und Co., sondern auch eines musikalischen Schmankerls: Kein Geringerer als Ski-Star Felix Neureuther stand plötzlich auf der Bühne und performte mit der Band Wiesn-Songs. DER Überraschungsaufritt auf der Bühne – und es gab viel Applaus für den singenden Felix. War der Auftritt geplant? „Das war spontan“, verriet er.

Außerdem bei Daller Tracht mit dabei war dabei Bloggerin und Fashion-Expertin Jeannette Graf. Sie ist Stammgast: „Ich war schon im Vorjahr dabei und auch dieses Mal wieder gerne.“ Sie hatte sich für ein knallrotes Dirndl entschieden: „In ‚Red Chili‘ –für mich die Trendfarbe in diesem Herbst. Ich habe mich auf Anhieb in die Farbe und auch in dieses Dirndl verliebt. Ich bin immer gerne hier dabei, da die Familie Daller trotz allen Erfolgs so bodenständig geblieben ist. Die Dirndl passen perfekt auch für meine Tochter, die immer größer wird und ein neues Dirndl braucht. Hier stimmt neben der Qualität auch der Preis“, so die Bloggerin. Wie viel postet sie von der Wiesn? „Ich poste nur jeden zweiten Tag ein Bild, mache aber täglich um die 30 Stories.“

Auch die anderen Gäste, darunter die Blogger Linda Mutschlechner (Lindarella) und Silke Untch (LaCeciliaMunich) haben riesige Fan-Gemeinden bei den sozialen Medien. Und so wurde nicht nur fleißig geprostet, sondern auch viel gepostet.

Gastgeber Benedikt Daller freute sich über die feschen Looks der Gäste und die gelungene Event-Fortsetzung: „Fesche Dirndl und fesche Damen – die perfekte Kombination. Wir feiern gerne mit unseren Gästen auf dem Oktoberfest, denn wohin passen unsere Trachten besser als zur Wiesn? Der aktuelle Trend zurück zur Tradition kommt uns sehr entgegen, denn unsere Dirndl sind von jeher traditionell und nicht überladen. Leoprints und zu viel Glitter ist out, auch bei den jungen Menschen und den Influencern, wie man heute gut beobachten kann.“

Die Gäste, darunter u.a. auch Bloggerin Annika Jung, waren begeistert von ihren feschen Trachten – was man tags drauf auch bei Instagram und Co. nachverfolgen konnte.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel