Politik

FDP rechnet mit Abschaffung der Zeitumstellung

Die FDP im Bundestag rechnet mit einem Ende der Zeitumstellung auf europäischer Ebene: „Ich bin sicher, dass die Zeitumstellung in Europa abgeschafft wird“, sagte FDP-Fraktionsvize Michael Theurer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Möglicherweise gebe es noch vor der Europawahl im Frühjahr einen Beschluss dazu. „Wenn Deutschland mitzieht, müssen wir vielleicht schon nächstes Jahr das letzte Mal die Uhren umstellen“, sagte Theurer.

„Die Zeitumstellung ist ein massiver Eingriff in das Leben der Menschen.“ An diesem Donnerstag endet die europaweite Online-Umfrage zur möglichen Abschaffung der Zeitumstellung. Theurer zeigte sich zuversichtlich, dass die Umfrage eine Mehrheit für die Abschaffung ergeben werde. Der FDP-Politiker forderte die EU-Kommission auf, „dann zügig eine Initiative für eine Abschaffung zu starten“. Wichtig sei es jedoch, dass durch eine Abschaffung der Regelung kein „europäischer Flickenteppich“ entstehe, sondern sich alle EU-Länder an einem neuen System beteiligten. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.