Politik News

“Fridays for Future” kritisiert Klimawandel-Anpassungsstrategie

, “Fridays for Future” kritisiert Klimawandel-Anpassungsstrategie, City-News.de

Die Klimaschutzbewegung “Fridays for Future” hat die Strategie der Bundesregierung für die Anpassung an den Klimawandel kritisiert, die am Mittwoch vorgestellt worden ist. “Deutschland klimafest machen – eine durchaus nette Idee und Strategie, allerdings ist dies lediglich eine Symptombehandlung der Klimakrise, und das auch nur in einem nationalen Rahmen”, sagte Asuka Kähler von “Fridays for Future” Frankfurt am Main dem Nachrichtenportal Watson. Es sei sicherlich nicht schlecht, Deutschland gegen die Folgen der Klimakrise vorzubereiten.

“Um aber effizient und effektiv gegen die Klimakrise vorzugehen, ist diese Strategie nicht sonderlich geeignet – weder in einer nationalen Perspektive, und schon gar nicht in einer internationalen.” Wenn bestimmte Kipppunkte erreicht würden, sei die Strategie unbrauchbar, so Kähler. “Die einzige global zielführende Prävention in der Klimakrise ist die massive Reduktion der Treibhausgasemissionen.” (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar