Sport News

Fußball-EM: Schweden knackt defensive Slowakei spät

, Fußball-EM: Schweden knackt defensive Slowakei spät, City-News.de

Im dritten Vorrundenspiel der EM-Gruppe E hat Schweden in St. Petersburg gegen die Slowakei mit 1:0 gewonnen. Die Schweden nahmen von Beginn an das Heft des Handelns in die Hand, die Slowaken rührten hinten Beton an. In der 13. Minute köpfte Lustig nach einer Ecke mal Richtung Tor, zielte aber zu hoch.

Ansonsten gab es aber nichts gefährliches zu berichten – eine erste Hälfte zum vergessen. Nach der Pause wurde es mal konkreter, als Forsberg im Nachsetzen nach einer Ecke knapp aus dem Rückraum danebenschoss. In der 60. Minute kam Augustinsson gefährlich zum Kopfball, Dubravka lenkte das Rund aber über die Latte. Die Erlösung für die Skandinavier folgte erst in der 77. Minute, als Dubravka im Strafraum Quaison abräumte und Forsberg den fälligen Elfmeter sicher unten rechts verwandelte. Die Tarkovic-Elf musste sich nun aus der dichten Deckung wagen, hatten aber große Schwierigkeiten damit. Die Männer von Janne Andersson hatten keine Probleme damit, die knappe Führung über die Ziellinie zu bringen. Mit dem Sieg braucht Schweden gegen Polen nur noch ein Unentschieden fürs Weiterkommen, die Slowakei sollte gegen Spanien dagegen auf jeden Fall punkten. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel