Politik News

Giffey ruft Länder zu Aussetzung von Kitagebühren auf

, Giffey ruft Länder zu Aussetzung von Kitagebühren auf, City-News.de, City-News.de

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat angesichts geschlossener Kindertagesstätten in der Coronakrise die Länder dazu aufgefordert, etwaige Kitagebühren auszusetzen. “Ich finde, das wäre ein gutes Signal und mehrere Bundesländer machen das auch schon”, sagte Giffey der “Rheinischen Post”. Sie sei ohnehin für die Entlastung der Eltern von Kitagebühren.

“Und es kann doch nicht sein, dass Eltern in dieser Krisenlage auch noch 600, 800 oder gar 1.000 Euro für eine Einrichtung zahlen müssen, die gerade geschlossen ist”, so die SPD-Politikerin weiter. Die Länder, die noch Gebühren erhöben, “sollten diese jetzt aussetzen”, sagte die Familienministerin. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.