Politik

Habeck: „Wir sind keine Schauspieler“

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck führt die steigende Beliebtheit seiner Partei auf die gescheiterten Jamaika-Gespräche im Bund zurück. Diese hätten gezeigt, dass seine Partei bereit für Verantwortung sei und Kompromisse eingehen könne, sagte Habeck dem „Mannheimer Morgen“ (Samstagsausgabe). „Wir sind keine Schauspieler, die nur für die Bühne reden und irgendwelche Spielchen betreiben“, so Habeck weiter.

Die Grünen würden mit den Umfragewerten respektvoll umgehen. „Sie sind nur ein Vertrauensvorschuss, der uns auch wieder entzogen werden kann“, so der Grünen-Chef. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.