Sport

Hamilton gewinnt Formel-1-Rennen in Belgien

, Hamilton gewinnt Formel-1-Rennen in Belgien, City-News.de

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Belgien gewonnen. Zweiter in Spa wurde sein Teamkollege Valtteri Bottas. Der Mercedes-Doppelsieg war fast über das gesamte Rennen ungefährdet.

Für etwas Aufregung sorgte lediglich ein Crash in der zehnten Runde, an dem Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo) und George Russell (Williams) beteiligt waren. Während einer längeren Safety-Car-Phase wechselten nahezu alle Fahrer ihre Reifen. Beim Restart in der 15. Runde änderte sich an der Spitze allerdings nichts. Die Führungsfahrzeuge mussten zudem nicht noch einmal an die Box, sodass sich am Podest nichts mehr änderte. Max Verstappen (Red Bull) nahm in Spa den dritten Platz auf dem Podium ein. Auf den weiteren Rängen folgten Daniel Ricciardo (Renault), Esteban Ocon (Renault), Alex Albon (Red Bull), Lando Norris (McLaren) und Pierre Gasly (Alpha Tauri). Lance Stroll (Racing Point) holte auf Rang neun zwei Punkte für die WM-Wertung, Sergio Pérez (Racing Point) auf dem zehnten Platz einen Punkt. Der Punkt für die schnellste Rennrunde ging an Ricciardo. Das nächste Formel-1-Rennen findet in einer Woche in Monza statt. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.