Blaulicht, Regional

Kaninchenzüchter liefern sich Schlägerei

Auf einer Kaninchenmesse in Bruckdorf bei Halle (Saale) haben sich mehrere Hasenfreunde am Samstag eine Schlägerei geliefert. Nach Polizeiangaben hatten sich ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Rotenburg (Niedersachsen) und ein 51-Jähriger aus Wurzen zunächst eine verbale Auseinandersetzung bezüglich Kaninchenzucht geliefert. Der Ältere schubste den Züchter gegen einen Käfig, infolgedessen dieser stürzte.

Ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Coburg sowie ein 59-Jähriger aus dem Landkreis Rotenburg gingen dazwischen. Sofort ging der Tatverdächtige auf beide los und versetzte dem 59-Jährigen Mann einen Faustschlag. Der Angreifer trat zudem auf den am Boden liegenden 59-Jährigen ein. Dabei verletzte er sein Opfer, welches in ein hallesches Krankenhaus gebracht werden musste. Nun ermittelt die Polizei. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.