Sport

Kubicki für Bundesliga-Saisonstart mit Zuschauern

, Kubicki für Bundesliga-Saisonstart mit Zuschauern, City-News.de

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hält einen Bundesliga-Saisonstart auch mit Zuschauern in den Stadien für sinnvoll. “Wenn wir sportliche Aktivitäten mit einem dauerhaften Lockdown belegen, werden wir massive Probleme bekommen”, sagte Kubicki in der “Bild”-Sendung “Die richtigen Fragen”. Es gebe Konzepte, die ordentlich umgesetzt werden müssten.

Man könne auch in Stadien Abstand halten und in den Gängen Rudelbildung vermeiden. Vielleicht fange man mit einem Stadion an. “Aber zu sagen: Die Stadien sollen keine Besucher mehr aufnehmen – für mich undenkbar”, so Kubicki. Ähnlich äußerte sich der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg: “Sport hat in dieser Krisenzeit eine ganz wichtige Funktion. Also mit beschränkten Zahlen und entsprechendem Sicherungskonzept sollte man es versuchen. Viele junge Menschen erwarten das.” Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer (CSU), vertrat hingegen die Auffassung: “Es wird in der kommenden Saison Zuschauer geben, aber nicht zum Start und keine vollen Stadien.” Man müsse hier Schritt für Schritt vorgehen. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.