Politik News

Linnemann will Grundrente auf Eis legen

, Linnemann will Grundrente auf Eis legen, City-News.de

Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, die Grundrente angesichts der Corona-Krise auf Eis zu legen. “Was wir jetzt brauchen, ist ein Belastungsmoratorium, das zum Beispiel die Grundrente wie auch die Bonpflicht in den Blick nimmt”, sagte der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion der CDU/CSU den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). “Wir müssen uns jetzt voll und ganz auf die Bewältigung der Krise konzentrieren. Alles andere, das weniger existenziell ist, muss bis auf Weiteres zurückgestellt werden.”

Zuvor hatte Arbeitsminister Hubertus Heil bereits Zweifel an der pünktlichen Einführung der Grundrente erkennen lassen. “Ich will, dass die Grundrente kommt. Allerdings kann keiner sagen, wie lange diese Krise andauert und wie lange bewährte Abläufe eingeschränkt werden müssen”, sagte der SPD-Politiker den Funke-Zeitungen. “Auch der Bundestag arbeitet unter veränderten Bedingungen.” Auf die Frage, ob die Grundrente wie vereinbart zum Jahresbeginn 2021 komme, sagte Heil lediglich: “Das ist mein Ziel und daran arbeite ich weiter.” (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.