Allgemein

Marcell Jansen ist neuer Botschafter der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V.

Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V., Marcell Jansen ist neuer Botschafter der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V., City-News.de, City-News.de

Der HSV-Präsident unterstützt mit seinem Engagement die Arbeit für muskelkranke Menschen und kommt zur Benefiz-Gala „Nacht der Schmetterlinge“ am 26. Oktober 2019 im Hotel Grand Elysée.

Marcell Jansen, ehemaliger Nationalspieler und Präsident des HSV, wird neuer Botschafter der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V. Er ergänzt damit das Engagement seines Vereinskollegen Uwe Seeler, der sich seit über 35 Jahren für muskelkranke Menschen stark macht. „Die Krankheit Muskelschwund ist immer noch viel zu unbekannt, vor allem bei Kindern ist der Verlauf meist äußerst tragisch. Ich möchte dazu beitragen, die Krankheit und vor allem auch mögliche Therapien noch viel stärker ins Bewusstsein der Menschen zu rücken“, sagt Marcell Jansen über seine Entscheidung, Botschafter zu werden. „Bis heute ist Muskelschwund eine unheilbare Krankheit, ich möchte mithelfen, dass sich das ändert!“.

„Wir sind sehr glücklich, mit eindrucksvolle internationale Fußballkarriere gelungen ist – dafür, dass er sich nun für Menschen einsetzt, die ihre Muskelkraft verloren haben, danken wir ihm sehr! Ich bin sicher, dass wir gemeinsam viel für die Betroffenen erreichen können.“

Seinen ersten Einsatz als Botschafter der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V. hat Marcell Jansen bei der Benefiz-Gala „Nacht der Schmetterlinge“, die am 26. Oktober 2019 im Hotel Grand Elysée stattfindet. Der Erlös der Gala, bei der unter anderem auch Soulstar Bridget Fogle, Stefan Gwildis und Lotto King Karl auftreten und die Marek Erhardt moderiert, kommt der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V. zugute.

Seit 1982 begleitet die Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V. Menschen mit unheilbaren Muskelerkrankungen in ganz Deutschland auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben. Muskeldystrophien und Muskelatrophien treten häufig bereits im Kindesalter auf und bedeuten fast immer eine verkürzte Lebenserwartung. „Menschen mit einer Muskelerkrankung brauchen vor allem Eines: einen starken Partner an ihrer Seite, der ihnen Mut macht und der für sie kämpft, wenn Hilfsmittel oder Rehabilitationen abgelehnt werden,“ so Dirk Rosenkranz. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, ihnen zu zeigen, dass trotz Muskelschwund noch viele schöne Jahre auf sie warten.“

„Nacht der Schmetterlinge“
Samstag, 26. Oktober 2019
Eine Charity-Gala der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V.
Tickets für die Gala sind noch erhältlich:
telefonisch unter 040/3232310 oder per E-Mail: event@muskelschwund.de
Kartenpreis: 200,00 €
Alle Informationen: www.nacht-der-schmetterlinge.de und www.muskelschwund.de

Vorheriger ArtikelNächster Artikel