Blaulicht News, Regional

Mönchengladbach: 57-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

In Mönchengladbach ist am frühen Donnerstagmorgen ein 57-jähriger Mann bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ums Leben gekommen. Bei dem Mann handelte es sich um den Wohnungsinhaber, teilte die Polizei mit. Das Feuer war in der Wohnung des Opfers ausgebrochen, hatte sich jedoch nicht auf das Haus ausgebreitet.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen unter Hinzuziehung eines Sachverständigen auf. Fremdverschulden schlossen die Behörden nach ersten Ermittlungen aus. Aussagen zur Brandursache konnten zunächst allerdings nicht gemacht werden. Die Ermittlungen dauerten noch an. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.