Blaulicht, Blaulicht News

Niedersachsen: 70-Jähriger stirbt bei Badeunfall

In der Gemeinde Nordstemmen im niedersächsischen Landkreis Hildesheim ist am späten Sonntagnachmittag ein 70-jähriger Mann bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei mit. Der Mann hatte sich ins Wasser begeben, um nach seinem 39-jährigen geistig behinderten Sohn zu suchen, als dieser nicht mehr zu sehen war.

Der Sohn stieg kurz darauf aus dem See. Später wurde der Vater leblos im Wasser gefunden. Anschließende Reanimationsversuche durch Ersthelfer und Rettungskräfte blieben ohne Erfolg. Die Ermittlungen zur Unglücksursache dauerten zunächst noch an. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.