Blaulicht-News, Hannover News

Sexuelle Belästigung im Zug in Peine – Zeugenaufruf

Sexuelle Belästigung, Sexuelle Belästigung im Zug in Peine – Zeugenaufruf, City-News.de

Hannover (ots)

Peine. Gestern Abend kam es für eine 15-Jährige zu einer äußerst unangenehmen Situation. Auf dem Bahnhof in Peine wartete Sie ab etwa 18:20 Uhr auf die WFB 95784 von Braunschweig nach Rheine. Dort wurde Sie von einem noch unbekannten Mann auf sexuelle Art und Weise angesprochen.

Unangenehmerweise stiegen Sie und der Mann um 18:38 Uhr in die Bahn in Richtung Hannover ein. Während der Fahrt bedrängte der Täter das Mädchen körperlich und versuchte mehrfach, ihre Hand zu küssen. Beim Halt in Vöhrum um 18:41 Uhr verließ der Unbekannte den Zug.

Täterbeschreibung: ca. 185 cm groß, normale Statur, dunkle kurze Haare, blaue Jeans, rote Jacke, dunkle Brille, stark schielender Blick.

Die Bundespolizei bittet um Zeugenhinweise an folgende Rufnummer: 0511 30365-0.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Angelika Kubik
Mobil: 0162 2308369
E-Mail: bpoli.hannover.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch city-NEWS.de

Vorheriger ArtikelNächster Artikel