Medien / Kultur, Politik News

Steinmeier fährt zu Staatsbegräbnis der Queen

Wenn Queen Elisabeth II. am kommenden Montag beigesetzt wird, wird Deutschland von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und First Lady Elke Büdenbender vertreten. Das berichtet die “Bild” in ihrer Montagausgabe unter Berufung auf eine Sprecherin des Bundespräsidenten.

Die Zeitung schreibt, dass Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) vermutlich nicht nach London fliege, weil “rein protokollarisch” der Bundespräsident “Vorrang” habe. Nur wenn Steinmeier doch verhindert sein sollte, würde der Kanzler reisen, heißt es in dem Bericht. Aufgrund der Größe der Veranstaltung sei auch nicht davon auszugehen, dass noch weitere Mitglieder des Kabinetts an dem Begräbnis teilnehmen, schreibt die “Bild” weiter unter Berufung auf “Regierungskreise”. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel