Politik News

Strobl verteidigt CDU-Klimaschutzkonzept

, Strobl verteidigt CDU-Klimaschutzkonzept, City-News.de

CDU-Bundesvize Thomas Strobl nennt das Klimaschutzpapier seiner Partei ein “kluges, umfassendes Konzept”. Der Klimaschutz sei eine der zentralen Fragen, die gelöst werden müssten, sagte Strobl der “Heilbronner Stimme” (Samstag). “Da gibt es kein Vertun: Das geht uns alle an. Das gehört zum Kernauftrag jedes verantwortungsvollen Politikers. Und die Bewahrung der Schöpfung ist Kernauftrag für christliche Demokraten”.

Der Politiker sagte weiter: “Deshalb ist es auch zunächst einmal wichtig und gut, dass Bewegung in die Sache gekommen ist und dass sich die CDU über den Sommer intensiv mit dem Thema beschäftigt hat. Und dabei ist jetzt auch ein kluges, umfassendes Konzept rausgekommen.” Strobl würdigte vor allem den Einsatz des Konstanzer CDU-Abgeordneten Andreas Jung: “Wichtig war und ist mir immer, dass unsere CDU Baden-Württemberg ein Motor bei Klimaschutz und Mobilität ist. In den letzten Wochen und Tagen war ich daher auch in engster Abstimmung mit Andreas Jung und insbesondere das Konzept, das ich mit meinem niedersächsischen Kollegen Bernd Althusmann rund um das Thema Mobilität der Zukunft erarbeitet habe, findet sich jetzt in unserem Papier wieder. Andi Jung hat eine exzellente Arbeit gemacht.” CDU-Bundesvize Strobl sagte weiter: “Als Christdemokraten bekennen wir uns zu unserer Verantwortung für unser Land und die Menschen. Das Papier oder viel mehr die formulierten Positionen der CDU zielen daher darauf ab, ein Problem, eine Herausforderung zu lösen und nicht darauf, Wege für mögliche Koalitionen – die derzeit gar nicht zur Debatte stehen – zu ebnen.” Am kommenden Montag wird der Bundesvorstand der CDU über das 23-seitige Konzept entscheiden, es trägt den Titel: “Klimaeffizientes Deutschland – Mit Innovationen in die Zukunft”. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.