Blaulicht News

Ungesicherter Bus rollt in Fahrzeuge

bus unfall bochum, Ungesicherter Bus rollt in Fahrzeuge, City-News.de

Bochum (ots) – Am gestrigen 7. Oktober, gegen 14.35 Uhr, kam es in Bochum auf dem Ostring zu einem Verkehrsunfall mit einem ungesicherten Bus. Ein 25-jähriger Bochumer fuhr mit einem Bus auf dem Ostring in Fahrtrichtung Nordring. Im Bereich der Moritz-Fiege-Straße ließ er seine Fahrgäste aussteigen und verließ ebenfalls den stehenden Bus. Nach bisherigen Erkenntnissen vergass er dabei, diesen gegen Wegrollen zu sichern. Der unbesetzte Bus rollte daraufhin weiter, überquerte die Fahrstreifen nach links und geriet in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw eines 65-jährigen Esseners. Anschließend prallte er frontal gegen geparkte Fahrzeuge und schob diese zusammen. Der 65-Jährige und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Der Sachschaden liegt bei geschätzten 24.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Bereich des Ostrings gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Vorheriger ArtikelNächster Artikel