Blaulicht-News

Identität des Verstorbenen aus Offenbach ist geklärt

, Identität des Verstorbenen aus Offenbach ist geklärt, City-News.de

Offenbach (ots) Identität des Verstorbenen ist geklärt – Offenbach

(aa) Die Kriminalbeamten der Vermisstenstelle des Polizeipräsidiums Südosthessens wissen nun, wer der unbekannte Tote ist (wir berichteten). Eine Zeugin hatte sich gemeldet. Es handelt sich um einen 60-Jährigen aus Offenbach, der an einem natürlichen Tod verstarb.

Alter Artikel

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

Wer ist dieser Mann? – Offenbach

(aa) Die Kriminalbeamten der Vermisstenstelle des Polizeipräsidiums Südosthessens bitten zur Klärung der Identität eines unbekannten Toten um Hinweise. Anhaltspunkte für eine Gewalttat liegen derzeit nicht vor. Am Montagmorgen, gegen 6.50 Uhr, wurde der Mann auf dem Gehweg im Bereich Bahnunterführung Bieberer Straße/Feldstraße als hilflose Person aufgefunden. Rettungsdienst und Notarzt übernahmen die medizinische Versorgung. Der Mann, der polnischer Herkunft sein könnte, verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Bei dem Unbekannten wurde ein Mobiltelefon, eingestellt in polnischer Sprache, aufgefunden. Ausweispapiere dagegen nicht. Er ist etwa 60 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Der Unbekannte hat eine kräftige Gestalt, dunkelblonde Haare und blaue Augen. Er war mit einer dunkelgrünen Jacke und dunkler Hose bekleidet. Zudem hatte er einen schwarzen Rucksack bei sich. Die Kripo erbittet Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Hinweis: Ein Bild des Verstorbenen ist beigefügt.

Offenbach, 20.01.2020, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 – 1210
Fax: 069 / 8098 – 1207
Rudi Neu (neu) – 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) – 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1218 oder 0162 / 201 3290
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Vorheriger ArtikelNächster Artikel