Vermischtes

Ägypten: Dutzende Tote bei Brand in Kirche

In Ägypten sind am Sonntag Dutzende Menschen bei einem Brand in einer Kirche ums Leben gekommen. Ersten Informationen zufolge gebe es mindestens 41 Todesopfer, berichtet die staatliche ägyptischen Zeitung “al-Ahram” unter Berufung auf Behördenangaben.

55 weitere Personen seien verletzt worden. Das Unglück ereignete sich in Imbaba im Norden der Millionenstadt Gizeh, die zur Metropolregion Kairo gehört. Dem Bericht zufolge wurden 30 Krankenwagen zum Unfallort geschickt. Insgesamt 5.000 Menschen sollen während der Messe vor Ort gewesen sein.

Die Verletzten wurden in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht. Die Brandursache war zunächst unklar. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel