Frankfurt News, Medien / Kultur

Jens Hilbert bei Dancing on Ice 2019

Jens Hilbert Dancing on Ice, Jens Hilbert bei Dancing on Ice 2019, City-News.de, City-News.de

Jens Hilbert (41), Unternehmer (hairfree), Buchautor, Coach und Leistungssportler nutzt eine Krise zum Durchstarten bei Dancing on Ice ab November auf Sat1.

Warum nimmst Du an Dancing on Ice teil?
Als die Anfrage kam, hatte ich gleich im Kopf, dass das irgendwie die Gelegenheit wäre, meine aktuelle Krise als Leistungssportler zu überwinden. Nicht sehr viele wissen nämlich, dass ich als Springreiter in der Weltrangliste geführt werde und zudem im letzten Jahr die Qualifikation für die WM und die olympischen Spiele im Springreiten geritten bin. Leider hat sich mein bestes Pferd für die großen Aufgaben verletzt und ich musste vorerst meine Hoffnung zur Teilnahme begraben.
Aber wie immer im Leben, wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine neue Tür. Und so kam das tolle Angebot
von Sat1 zu diesem verrückt, superschweren, anspruchsvollen TV Format.
Wenn´s bei mir zugleich kribbelt, Schweißperlen auf die Stirn kommen und ich den braunen Strich in der Hose habe, ist meist die Entscheidung bereits gefallen, mich dieser Herausforderung stellen zu wollen.

Jens Hilbert Dancing on Ice, Jens Hilbert bei Dancing on Ice 2019, City-News.de, City-News.de
Jens Hilbert (41), Unternehmer (hairfree), Buchautor, Coach und Leistungssportler nutzt eine Krise zum Durchstarten bei Dancing on Ice ab November auf Sat1.

Bist du schonmal Schlittschuh gefahren?
An sich muss ich die Antwort mit Nein beantworten, es sei denn, es zählt auch, dass ich als kleiner Junge mal auf unserem Teich im Ort ein paar Runden gedreht habe, mich aber nur noch wage daran erinnern kann. Im Vorfeld zum Format bin ich mal zu einer Schlittschuhbahn gefahren und habe das mal ausprobiert. Dann sagte ich Sat1 höflich ab, da das so schwer und anspruchsvoll ist, dass ich mir nicht vorstellen konnte, das in kurzer Zeit neben meinem normalen Leben von ganz unten wie die ersten Gehversuche noch erlernen zu können. Aber der Jensi wäre ja nicht der Jensi, wenn er sich nicht am Ende aller mutigen Entscheidungen in seinem Leben immer für das Risiko entscheiden würde, als als Hasenfuß es nicht zu versuchen. Gesagt, getan, habe ich die Herausforderung angenommen und werde mein Bestes geben in der kurzen Zeit.

Hast Du Angst, dir was zu brechen?
Nein, denn dann müsste ich auch Angst haben, morgens aufzustehen und mich dem Leben zu stellen. Ich habe einen gesunden Respekt und werde zum Üben für mögliche Risiken meine „Kim Kardashian“ Gedächnispreis-Hosen mit dickem Arschpolster anziehen. Dann habe ich mir ein Mentaltraining überlegt, wie ich mir die Eisfläche als seidenweiche Wolkendecke vorstellen kann, die es verdient, ab und an mit voller Hingabe geküsst zu werden. Ich denke, dass Jeder weiß, was es heißt, sich im Leben einmal aufs glatte Eis zu begeben und wer nicht wagt, der nicht gewinnt, also gilt es am Ende immer, die Angst zu bezwingen, weil ja bekanntlich nach großem Schmerz immer die Freude wiederkommt. Je größer also die blauen Flecken, desto größer auch die Freude über den inneren Schweinehund, den es zu überwinden gilt.



Über Jens Hilbert:
Erfolgsunternehmer, Buchautor und TV-Coach – Jens Hilbert ist ein echter Self-Made-Man. Heute leitet Jens als Geschäftsführer mit über 500 Mitarbeitern seine eigene Firma in mehreren Ländern und ist neben seinem knallharten Workaholic-Lifestyle auch noch gern gesehener Gast auf vielen Red Carpet Events. Doch das Leben des bunten Paradiesvogels ist nicht immer so glamourös gewesen.

Von seiner Umgebung bekommt Jens schon früh zu spüren, dass er anders ist. Als Junge vom Land, der lieber mit seinem Pony ausreitet anstatt Fußball zu spielen, muss er sich seit seiner Kindheit mit Mobbing und Ausgrenzung auseinandersetzen. Nachdem seine Eltern durch eine finanzielle Krise ihr Haus & ihr Geld verlieren, beschließt Jens, endlich durchzustarten und finanziell und vor Allem als Mensch stark zu werden.

Bis der richtige Weg gefunden ist, dauert es noch ein wenig, es folgen eine Bankausbildung und ein BWL-Studium, mit 28 endlich das Outing und dann fängt Jens an, seine Mitte zu finden, um der zu sein, der er schon immer sein wollte.

Der Selfmade-Man punktet nicht nur in der Geschäftswelt mit seiner ehrlichen und gradlinigen Art. Promis wie Lilly Becker mögen auch seine sensible, gefühlvolle Art, ob im bunten Red Carpet Dress oder als Freundin hinter der Kamera, da gibt’s bei Jens keinen Unterschied, er ist wie er ist.

Auf den deutschen Fernsehbildschirmen taucht er in Formaten wie „Secret Millionaire“ (2015) oder „Promi Shopping Queen“ (2015) auf. Und nicht nur in der Promi-Welt kann Jens punkten. Nicht zuletzt sein Sieg bei „Promi Big Brother“ im August 2017 durch das Publikumsvoting zeigt, dass Jens auch bei den Zuschauern zum Liebling avanciert ist.

Als Leistungssportler und Top 2000 der Welt im Springreiten strebte der Tausendsassa aktuell die Qualifikation für die olympischen Spiele 2020 an. Leider verletzte sich sein Erfolgspferd, seine Stute „Guess“. Wie im richtigen Leben, nutzt Jens den kurzfristigen Misserfolg an der einen Stelle, um Erfolg an anderer Stelle zu haben! Das neue Ziel für Ihn: In die Olympiaränge von Dancing on Ice zu kommen!

www.jenshilbert.com

Vorheriger ArtikelNächster Artikel