Mainz News, Sport News

Mainz 05 verpflichtet Bo Henriksen als neuen Cheftrainer

Der kriselnde Fußball-Bundesligist Mainz 05 hat Bo Henriksen als neuen Cheftrainer der Profimannschaft der Männer verpflichtet. Der Däne habe einen Vertrag bis 2026 unterzeichnet, teilte der Verein am Dienstag mit.

Bis zum vergangenen Wochenende trainierte der 49-Jährige noch den FC Zürich.

“Wir haben uns intensiv mit unserer aktuellen Situation beschäftigt und analysiert, welcher Trainertyp mit welchem fußballerischen Ansatz in dieser schwierigen sportlichen Situation zu uns passt”, sagte Sportvorstand Christian Heidel. Dies habe zu Henriksen geführt, dem es in seiner Karriere” wiederholt und unter sehr verschiedenen Voraussetzungen” gelungen sei, Mannschaften zu formen und dabei einen “gleichermaßen pragmatischen, aber auch mutigen und schlussendlich erfolgreichen” Fußball spielen zu lassen.

Der Däne, der am Dienstagnachmittag offiziell vorgestellt werden soll, tritt die Nachfolge von Jan Siewert an, der am Montag von seiner Aufgabe freigestellt worden war. Der 41-Jährige hatte das Amt bei den Profis erst Anfang November vergangenen Jahres von Bo Svensson übernommen. Henriksen steht in Mainz vor einer schwierigen Aufgabe: Der Klub steht aktuell mit nur zwölf Punkten auf Tabellenplatz 17. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel