Medien / Kultur, Vermischtes

Montez auf Platz eins der deutschen Album-Charts

Der Rapper Montez steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Sein erstes Nummer-eins-Album “Liebe in Gefahr” verdrängt Vorwochensieger Apache 207 (“Gartenstadt”), der hinter der Rockband Queens Of The Stone Age (“In Times New Roman”) auf die dritte Stelle rutscht. Shindy (“In meiner Blüte”) und die Pet Shop Boys (“Smash – The Singles 1985 – 2020”) folgen auf den Plätzen vier und fünf. An der Spitze der Single-Charts bleibt der “Friesenjung” von Ski Aggu, Joost und Otto Waalkes vor “Komet” von Udo Lindenberg und Apache 207. RAF Camora und Ahmad Amin stellen mit “Strada” auf Platz drei den höchsten New Entry. Ayliva ist dank “In deinen Armen” (vier) und “Aber sie” (elf) mit zwei Songs in der Top 15. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt.

Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel