Medien / Kultur, Vermischtes

Rapper Ski Aggu auf Platz eins der deutschen Album-Charts

Der Rapper Ski Aggu steht mit “Denk mal drüber nach…” an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Schlagersänger Howard Carpendale holt mit “Let`s Do It Again” Silber. Vorwochensieger Santiano rutschen mit “Doggerland” zwei Positionen abwärts. Dahinter rangiert der Konzertmitschnitt “Red Bull Symphonic (Live)”, auf dem Rapper Kool Savas von einem 44-köpfigen Klassikorchester begleitet wird. ABBA-Ikone Agnetha Fältskog, die ihre 2013er-Produktion “A” anlässlich des zehnjährigen Jubiläums unter dem Titel “A+” neu aufgelegt hat, komplettiert die Top 5. In der Single-Hitliste vollzieht sich ein Führungswechsel: Cassö, Raye und D-Block Europe (“Prada”) verdrängen Sira, Bausa und Badchieff (“9 bis 9”) an die zweite Stelle.

Indes schiebt sich Iñigo Quinteros “Si No Estás” (drei) immer weiter nach oben und steht erstmals auf dem Podium. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab. (dts Nachrichtenagentur)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel